Linzer Plätzchen (glutenfrei)

300 g glutenfreie Mehlmischung (oder 280g Mehl)
180 g Zucker
250 g Margarine
200 g gemahlene Haselnüsse
1 Ei
½ TL Nelken Gewürz (kann man aber auch weglassen)
1 TL Zimt
2 EL Backkakao
ca. 150 g Himbeermarmelade
Puderzucker

 

Runder Ausstecher und runder Ausstecher mit Loch

Alle Zutaten, bis auf die Himbeermarmelade, gut miteinander verkneten. Den Teig eine halbe Stunde durchkühlen lassen. Ofen auf 180° C Ober/Unterhitze vorheizen, danach die Arbeitsfläche mit glutenfreiem Mehl einstäuben und den Teig ca. 0,5 cm dünn ausrollen. Dann abwechselnd Kreise und Kreise mit Loch ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Plätzchen 15 min lang backen und danach auskühlen lassen. In der Zeit Marmelade in einem Topf erhitzen und kurz aufkochen lassen. Die Marmelade gleichmäßig auf die runden Plätzchen verteilen und die runden Plätzchen mit Loch darauf legen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

 

In der Weihnachtsbäckerei ....